Mundmotorik

Übungstipps "Mundmotorik"

Trinken mit einem Strohhalm

Lassen Sie Ihr Kind häufig mit dem Strohhalm trinken!

Trainierte Fähigkeiten: Lippenrundung, Rachenmuskulatur, Zungenrückschubkraft

Puste-Fußball

Bauen Sie aus einem alten Karton ein Fußballspielfeld, Schneiden Sie als Tore zwei Löcher in den Karton. Nehmen Sie ein Stück Watte als Fußball. Nun pusten Sie, wer in das gegnerische Tor trifft, bekommt einen Punkt. Sieger ist derjenige, der die meisten Punkte bekommt.

Trainierte Fähigkeiten: Lippenrundung, Kräftigung der Lippenmuskulatur

Puste-Ralley

Basteln Sie sich einen Parkur, z. B. mit leeren Toilettenpapierrollen, Kerzen, Holzstückchen, kleinen Steinen oder ähnlichen Dingen. Sie können als Pusteball Watte, eine Walnussschale, Taschentücher, kleine Autos aus den Überraschungseiern usw. verwenden.

Die verschiedenen Aufgaben können sein:

  • • Watte durch Klopapierrollen pusten
  • • Slalom pusten um die Kerzen
  • • Watte über die Holzstücke pusten
  • • Mit Steinen einen Weg bauen > Watte hinüber pusten

Stoppen Sie die benötigte Zeit. Sieger ist derjenige, der weniger Zeit gebraucht hat, den Parkur zu “durchpusten”.

Trainierte Fähigkeiten: Lippenrundung, Kräftigung der Lippenmuskulatur

Kerzen auspusten

Lassen Sie Ihr Kind häufig Kerzen auspusten. Gerade die Weihnachtszeit bietet hier natürlich viele Gelegenheiten.

Trainierte Fähigkeiten: Lippenrundung, Kräftigung der Lippenmuskulatur

Seifenblasen pusten

Lassen Sie Ihr Kind immer wieder Seifenblasen pusten.

Spielidee: So viele Seifenblasen wie möglich zerplatzen zu lassen, während der andere sie pustet. Sieger ist derjenige, der die meisten Seifenblasen hat zerplatzen lassen.

Trainierte Fähigkeiten: Lippenrundung, Kräftigung der Lippenmuskulatur

Später kann die Aufgabe auch noch gesteigert werden, indem beim Pusten der Laut „sch“ artikuliert wird.

Trainierte Fähigkeit: Artikulation des Lautes „sch“ auf Lautebene

Luftschlangen pusten

Spielidee: Wer pustet seine Luftschlange weiter weg? Diese Übung eignet sich natürlich besonders in der Faschingszeit.

Trainierte Fähigkeiten: Lippenrundung, Kräftigung der Lippenmuskulatur

Regenbogenfisch basteln

Nehmen Sie eine Kopie eines Fisches aus z. B. einem Malbuch. Zerreißen Sie Tonpapier in kleine Stücke. Dies werden die Schuppen des Fisches. Saugen Sie ein Tonpapierstück mit einem Strohhalm an und tragen Sie das Stück auf den Fisch, dann dürfen Sie dem Fisch eine Schuppe geben, indem Sie das Tonpapierstück auf den Fisch kleben.

Wichtig: Dabei nicht auf den Strohhalm beißen, sondern diesen nur mit den Lippen festhalten.

Trainierte Fähigkeiten: Lippenrundung, Rachenmuskulatur, Zungenrückschubkraft

Salzstangen-Wettessen

Zerkleinern Sie Salzstangen und legen diese auf einen Teller. Jeder Mitspieler bekommt einen eigenen Teller. Dabei darauf achten, dass jeder die gleiche Menge Salzstangen auf dem Teller hat. Dann wird um die Wette gegessen, allerdings dürfen keine Hände dazu benutzt werden!

Man kann auch Gummibärchen, Sesamstangen oder zerkleinerte Schokolade verwenden.

Trainierte Fähigkeiten: Lippenrundung, Kräftigung der Lippen- und Zungenmuskulatur

Gummischnüre-Wettessen

Nehmen Sie eine essbare Gummischnur und halten Sie ein Ende mit den Lippen fest. Los geht’s! Wer als erster seine Schnur ohne Hilfe der Hände gegessen hat, der hat gewonnen.

Trainierte Fähigkeiten: Lippenrundung, Kräftigung der Lippen- und Zungenmuskulatur

Gummibärchen-Waschstraße

Nehmen Sie ein Gummibärchen in die Hand. Dann waschen Sie das Gummibärchen mit der Zunge. Erst die Ohren, anschließend Nase, Arme und Füße und zum Abschluss den Bach. Nun darf das Gummibärchen gegessen werden.

Trainierte Fähigkeit: Kräftigung der Zungenspitze

Puffreis ansaugen

Sie brauchen 4 Teller, 2 Strohhalme und Puffreis. Jeder Spieler erhält 2 Teller (einen mit Puffreiskugeln) und einen Strohhalm.
Es werden auf zwei Teller je gleichviele Puffreiskugeln gelegt (z. B. je 10 Stück). Ziel ist es die Kugeln schneller als der Gegenspieler, durch ansaugen mit dem Strohhalm, von einem Teller auf den anderen zu transportieren.

Trainierte Fähigkeit: Lippenrundung, Rachenmuskulatur, Zungenrückschubkraft

Zuckerherzen

Sie brauchen Zuckerherzen (z. B. von der Kuchendeko). Nun kleben Sie ein Herzchen an den Mundwinkel, Wange oder Lippen und versuchen sich nur mit Hilfe der Zunge das Zuckerherz zu holen.

Tipp: Die Herzchen halten besser, wenn sie vorher mit etwas Spucke angefeuchtet wurden!

Trainierte Fähigkeit: Kräftigung der Zunge

Tischtennisball

Sie brauchen jeweils drei Tischtennisbälle in unterschiedlichen Farben (2 Spieler brauchen 2 Farben, der eine z.B. drei weiße Bälle und der Gegenspieler drei gelbe Bälle) und drei Teller. Ein Teller wird in die Mitte gestellt. Dort werden anfangs alle Tischtennisbälle drauf gelegt. Jeder Mitspieler bekommt auch einen leeren Teller, der am Rand aber den Teller mit den Bällen berührt. Jetzt kann es los gehen! Pustet die Bälle so, dass auf dem eigenen Teller die drei Tischtennisbälle der Farbe liegen, die man sich am Anfang ausgesucht hat.

Trainierte Fähigkeit: Kräftigung der Lippenmuskulatur, Lippenrundung

Feuerwerk malen

Sie brauchen Wassermalfarbe, Strohhalme, Pinsel und Papier. Tauchen Sie den Pinsel ins Wasser ein, nehmen Sie sich eine bestimmte Farbe und machen Sie auf ihr Blatt einen Wassermalfarbenpunkt. Dieser Punkt wird dann mit dem Strohhalm weg gepustet. Je mehr Farben, desto bunter wird das Feuerwerk.

Trainierte Fähigkeit: Kräftigung der Rachenmuskulatur, Lippenrundung

Raupe basteln

Sie brauchen kleine Kugeln (aus Papier oder Kork), Kleber, Strohhalme und eine Malvorlage einer Raupe. Saugen Sie mit dem Strohhalm die Kugeln an und kleben Sie danach die Kugeln auf die Bauchteile der Raupe.

Trainierte Fähigkeit: Lippenrundung, Rachenmuskulatur, Zungenrückschubkraft

Luftballon aufblasen

Sie brauchen Luftballons. Pusten Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die Luftballons auf. Sehr gut geeignet vor einer Geburtstagsfeier. Probieren Sie doch mal aus, was passiert, wenn man einen Luftballon aufpustet, aber nicht zuknotet.

Trainierte Fähigkeit: Lippenrundung, Rachenmuskulatur

Hühner jagen

Sie brauchen dazu Federn (zum Beispiel aus einem nicht mehr benötigen Sofakissen). Stellen Sie sich vor, alle Mitspieler sind Hühner und tanzen den Hühnertanz. Doch beim Hühnertanz verlieren die Hühner plötzlich ihre Federn. Pusten Sie dabei die Federn im Zimmer herum.

Trainierte Fähigkeit: Lippenrundung, Rachenmuskulatur

Allgemeine Spiele-Empfehlungen zur Mundmotorik

  • • Pustekuchen von Haba
    • Pustezauber von Haba
    • Diego Drachenzahn von Haba
    • Pusteblume von Piatnik
    • Mimik Memo von Haba
    • Jenga von Ravensburger (die Bauklötze hier aber aus dem Turm pusten und nicht, wie in der Anleitung beschrieben, mit den Fingern herausziehen!)

Trainierte Fähigkeit: Kräftigung der orofacialen Muskulatur

x

Hinweis: Der * kennzeichnet Pflichtfelder.

Da wir Spam-Mails in unserem Postfach vermeiden wollen, möchten wir Sie bitten, die Tasse auszuwählen.*
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. *